scrollDown

Wie gut es am Ende schmeckt,
erkennt man an den besten
Produzenten aus der Region.

Michael Bauer und Astrid Ettenauer
Astrid ist Erwins Cousine. Sie kultivieren gehaltvolles Getreide, Mais, Sonnenblumen und eine Vielzahl verschiedener aromatischer Gemüsesorten. Spitzkraut, Chillis, Paradeiser, Gurken, Zucchini, Gewürzkräuter und duftende Blüten aber auch besondere Wurzelgemüsesorten und in Vergessenheit geratene Besonderheiten gedeihen auf ihrem Hof im Tullnerfeld.

Fleischwaren Höllerschmid
Die Fleischprodukte von Höllerschmid sind die Avantgarde in Sachen Fleisch. Das mittelständische Unternehmen ist im Kamptal fest verwurzelt und verarbeitet Premium-Qualitäten von bäuerlichen Betrieben sowie von Züchtern aus der Umgebung. Die Bio-Fleischsorten tragen das Bio-Austria Gütesiegel und können bis zum Bauernhof – und bei Rindfleisch sogar bis zum einzelnen Tier zurückverfolgt werden.

Obst und Gemüse Unfried
Die Unfried Obst und Gemüsehandelsges.m.b.H. die erste Adresse am Obst- und Gemüsemarkt im Zentralraum Niederösterreichs. Der Familienbetrieb beschäftigt 15 Mitarbeiter, das Einzugsgebiet der Kunden umfasst ganz Niederösterreich. Mehr als 40 Hauben kochen mit Obst und Gemüse "vom Unfried". Der Grund dafür ist frische Spitzenqualität, die mit regionalen Partnern garantiert wird.

Demeter-Landwirt Martin Allram
Er produziert Lebensmittel, die er als Demeter-Landwirt streng nach biologisch-dynamischen Grundsätzen anbaut und erntet. Alles ist echt, alles den Lebensprozessen in der Natur und dem Jahreskreislauf angepasst: Von der Saat bis zur Ernte, vom Rohstoff bis zum lebendigen Produkt. Alle Abläufe sind orientiert an Bewusstsein und Wissen um die Verantwortung „im Dienste an der Erde“.

Helga Stummer
Die engagierte Landwirtin aus Weiten versorgt uns mit Kürbissen, Pfefferoni, Pilzen uvm.

M. Strohmager aus Böheimkirchen
Von dieser Landwirtschaft stammen unsere Herbsthimbeeren, die Artischoken und der Grüne Spargel.


4